0
Startseite > Online-Shop > Kopfkissen > Dentons SOFTEC™ Anti Snore > Produkte

Dentons SOFTEC™ Anti Snore

Das original Anti-Schnarch-Kissen, welches unter der Bezeichnung  *Silent Knight Ô* beim renommierten *Internationalen Genfer Salon für Erfindungen* mehrfach ausgezeichnet wurde.

Kissenkern:
Ein Hauptgrund für das Schnarchen ist häufig ein Problem der freien Atemwege durch eine falsche Lagerung des Kopfes. Je näher das Kinn in Rückenlage am Brustkorb ist, desto größer sind die Probleme des freien Atmen und somit die Gefahr des Schnarchen.

Durch die keilförmige Form im Schulterbereich und die Erhöhung im Nacken erfolgt eine leichte, natürliche Streckung im Halswirbelbereich.
Hierbei handelt es sich nicht um ein Nackenstützkissen im klassischen Sinn. Das Hauptkriterium für dieses Kissen ist, dass der Schläfer leichter atmen kann. Dies erleichtert einem Asthmatiker das Schlafen und im Falle eines “Schnarchers“ wird die 2. Person im Schlafzimmer mit Sicherheit mehr Freude an diesem Kissen haben als der eigentliche Benutzer dieses Kissens.

Das Material - SOFTEC™

Herstellung und Materialeigenschaften

Die technische Bezeichnung für SOFTEC™ ist: M.D.I. Polyurethan Schaum, dessen spezielle Eigenschaften durch die Kombination der patentierten Materialzusammensetzung in Verbindung mit einem darauf abgestimmten Herstellungsverfahren voll zur Entfaltung kommen.

Dadurch wird eine hohe Elastizität und auch Viskosität der Produkte erreicht, obwohl gleichzeitig eine wünschenswert geringe Materialdichte beibehalten wird.

SOFTEC™ wird durch die Reaktion einer Polyhydroxy – Verbindung (Polyol) und Methyldiphenile Diisocyante (MDI) hergestellt und mit Carbon Dioxid durchgeblasen. Bezüglich der Elastizität eventuell vergleichbare Schäume werden durch die Reaktion von Polyol mit Toluene Diisocyante (TDI) hergestellt. Die so hergestellten Schäume weisen eine wesentlich höhere Ausdünstung als MDI – Schäume auf und wurden als gefährliches Material eingestuft.

Das Material sowie das Herstellungsverfahren entsprechen nachweislich den neuesten EU – Richtlinien.

Das Material wird von einer Computergesteuerten Verteilermaschine in ein angeschlossenes System mit Formen eingeblasen – dies garantiert eine gleichbleibende Qualität. Entsprechend der Qualitätssicherung  werden die Produkte regelmäßig auf eine gleichbleibende Festigkeit sowie Langlebigkeit getestet.

 

  • Raumgewicht: 35 bis 38 kg/m³ - je nach Kissenform
  • Formgeschäumte Kissenkerne
  • Ausgeprägt offenporige Zellstruktur – extrem atmungsaktiv und luftdurchlässig
  • Progressiv anpassende Stützfunktion
  • Sanitized und Health Fresh Antimikrobia behandelt
  • Nicht Hitze und Wärme speichernd
  • Unter therapeutischen Gesichtspunkten geformte Kissen
  • FCKW frei - Feuer hemmend
  • Abnehmbare und in der Maschine waschbare Kissenbezüge
  • Herstellung gemäß ISO 9001

 

Ein komplettes Sortiment ! - kein perfektes Kissen !

So, wie es leider auch nicht die perfekte Matratze für jeden Menschen gibt, so gibt es auch leider nicht das perfekte Kissen für alle Menschen.

Es werden verschiedene Kombinationen an Formen und Nachgiebigkeit für den Komfort und die Gesundheit einzelner Personen benötigt. DENTONS, die Kissenspezialisten, bieten diese Auswahl an.

Wir haben in Zusammenarbeit mit führenden Physiotherapeuten und Spezialisten der Orthopädie ein umfangreiches Sortiment entwickelt, um ausreichende Variationsmöglichkeiten zu bieten, um fast jedem Anspruch an Formen zu genügen.

Nachfolgend nur ein paar Argumente für die Auswahl der verschiedenen Nackenstützkissen:

  • niedrige Kissenhöhe für Kinder, Bauchschläfer und
  • für Menschen, die aufgrund einer geringen Halslänge oder einer Überempfindlichkeit keine Kissen mit einer Nackenerhöhung oder Kopfmulde nutzen können
  • einfach in der Handhabung: variabel in der Höhe ohne herausnehmbare Platte
  • abnehmbarer, waschbarer Bezug und zusätzlicher Schutzbezug für den Kissenkern
  • Kissen mit oder ohne Nackenabstützung und Kopfmulde
  • glatte oder profilierte Kissenoberflächen

Diese Liste ist nur ein kleiner Auszug der unterschiedlichen Kriterien, die auf die verschiedenen Nackenstützkissen zutreffen. Dennoch möchten wir nicht den Anspruch erheben, daß wir für jeden Schläfer das richtige Kissen haben, aber zumindest für einen großen Teil.

 

Allgemeine Informationen

Arthritis, Schleudertraumas, Verspannungen und das Heben von schweren Gegenständen sowie emotionaler Streß sind alles Ursachen für Nackenschmerzen – der häufigste Grund für diese Schmerzen ist jedoch eine über einen längeren Zeitraum abnormale Schlafhaltung im Bereich der Halswirbelsäule.

Der Kopf wiegt zwischen 5 und 7 Kilogramm und die Halswirbelsäule sollte dieses Gewicht nicht während des Schlafes abstützen müssen, da die Nackenmuskeln sonst die ganze Zeit angespannt sind. Muskeln und Bänder bilden das Stützsystem für den Nacken und wenn sich diese während der Schlafphasen nicht erholen können, kann sich dieser Bereich leicht verkrampfen und schmerzhafte Verspannungen sind die Folge.

Viele für Kissen verwendete Materialien bieten nicht die richtige Unterstützung für den Nacken und schon gar nicht für den Kopf. Auch wenn viele Menschen, vor allem Seitenschläfer, ihr Kissen vor dem einschlafen in die richtige Form bringen oder eher dementsprechend zusammenknüllen, so verlieren diese Kissen während dem Schlaf diese Form auch sehr schnell wieder und werden flach.   Überdies hinaus haben viele Kissenfüllungen und Materialien nicht die Eigenschaften, um diesem permanenten Druck standzuhalten, so daß eine ursprüngliche, wenn auch nicht optimale Abstützung für den Nacken und Kopf gänzlich verloren geht – in Verbindung mit der Feuchtigkeit, die während des Schlafes abgegeben wird, kann dies innerhalb weniger Monate geschehen.

Viele Menschen denken auf der Suche nach dem perfekten Schlaf oft nur an die Matratzen und Lattenroste. Dabei vergessen sie jedoch sehr häufig und werden in den Geschäften nicht darüber informiert, daß die Wirbelsäule erst mit der Halswirbelsäule endet und dementsprechend erst das richtige Kissen den vollendeten Schlafgenuß ermöglicht.

So wie eine Matratze je nach Schlafposition auch nicht erst dementsprechend “umgebaut“ werden muß, gibt es auch an Kissen gewisse Grundanforderungen, die der Schläfer durch seine Körperform vorgibt.

Dementsprechend sollte ein Kissen grundsätzlich einen formstabilen Kern haben, dessen Höhe, Stützkraft und Form abhängig ist sowohl von den Bedürfnissen, Gewohnheiten und Problemen der jeweiligen Person als auch von der Festigkeit der Matratze und Unterfederung.

Schlafpositionen:        ca. 70% Seitenschläfer

                                     ca. 20% Rückenschläfer

                                      ca. 10% Bauchschläfer

Größe ca. Preis EUR
40x80 49,90



Online kaufen

Größe

40x80

Preis 49,90 EUR / Stück

+ 6.90 EUR Versandkosten
Versandkostenfrei ab einen Bestellwert von 300.00 EUR

Preis inkl. MwSt.

Ware am Lager


nächster Artikel »